whScrewHole

whScrewHole - Icon

Ich habe in letzter Zeit viele CAD-Zeichnungen in Houdini umgesetzt. Houdini eignet sich dafür sehr gut, da man sehr leicht Änderungen vornehmen kann. Durch den prozeduralen Ansatz kann man Bohrungen oder Aufsätze, oder Fasen oder alles andere sehr schnell ändern, ohne das es Probleme gibt. Mit normalen 3D-Programmen kann das zu einer echten Probe werden. Auch für den Druck von 3D Modellen ist Houdini sehr gut geeignet, da man auch hier wieder vieles ändern kann, ohne das die Geometry kaput geht.

Ich hatte aber letztens viele Teile mit einer Bohrung für Schrauben, und habe mich entschlossen nun das ganze mal als Plugin zuschreiben, damit ich nicht bei Bohrung wieder von vorne anfange.

Primäres Einsatzgebiet

Die Geometrie eignet sich effektiv nur für boolean Operationen mit bereits vorhandenen Objekten. Also zum Beispiel ein Loch für eine Schraube aus einem Bauteil ausschneiden. Ansonsten fällt mit kein Use-Case ein, wo man diese Geometrie sonst irgendwie verwenden könnte.

Die Basis Geometry

Hier ein Bild der geometrischen Eigenschaften:

whScrewHole - Geometrische Hilfe

Hier ein Topologie Beispiel mit den Edge Groups:

whScrewHole - Topologie Details

Parameter Hilfe

In Houdini einfach auf das Hilfe-Icon klicken, alle Parameter sind dort erklärt

whScrewHole - Help Page

Anforderungen

  • Windows 11 64bit (Windows 10 geht vermutlich auch)
  • Ich bin mir sicher, man braucht die Visual C++ 2022 Redistributable
  • Houdini Indie 19.5 (sollte auch mit FX gehen)
  • Linux/MacOS ist nicht vorhanden

Download

Das ZIP beinhaltet die DLL Datei für Windows

  • Linux/MacOS ist nicht vorhanden

Installation - Windows

Das ZIP auspacken, dort befindet sich eine DLL Datei, die DLL in das persönliche DSO C:\Users\<username>\Documents\houdini19.5\dso Verzeichnis kopieren und dann Houdini starten.