CAD mit Houdini

Durch ein Kollege, der 3D lernen will, um Bauteile drucken zu können, habe auch ich angefangen Maschinenbauteile in Houdini zu bauen. Dabei habe ich nach CAD Zeichnungen in Google gesucht, mir eins genommen und es in Houdini nachgebaut. Natürlich mit korrekten Abmessungen.

Leider kann ich die Original-Vorlage hier nicht beifügen, weil das wäre ja Uhr-Heber-Verletzung, wenn Google das macht ist es OK, wenn ich das tue wird man ja gleich erschossen. Also gibt es hier nur den Render Output zu sehen und ein paar Screenshots …

Weiterhin möchte ich sagen, dass Houdini echt sehr gut geeignet ist dafür CAD Zeichnungen nachzubauen. Durch den proceduralen Workflow kann man immer wieder zurück, und das hilft ungemein, wenn man ein Loch an der falschen Stelle gemacht hat, zum Beispiel, durch einen Tippfehler oder einer falschen Angabe in der Zeichnung. In Houdini kann man das immer korrigieren, ohne irgendwas Kaputt zu machen. Das ist richtig toll.

Ding - 008

Ding 008 Render Output 001

Ding - 007

Ding 007 Render Output 001

Ding - 006

Ding 006 Render Output 001

Ding - 005

Ding 005 Render Output 001

Ding - 004

Ding 004 Render Output 001

Ding - 003

Ding 003 Render Output 001

Ding - 002

Ding 002 Render Output 001 Ding 002 Screenshot 001

Ding - 001

Ding 001 Render Output 001 Ding 001 Screenshot 001

Ding - Rund

Ding Rund Render Output 001